BigBen: "Freude spüren" 1.7.18

Meine Lieben, 
Zwischenhalt ist immer mal wieder wichtig, ja - um sich zu sammeln, sich zu erholen, und sich wieder zu freuen aufs Weitergehen. Und ich geb euch den wohlgemeinten Rat: immer, wenn ihr die Freude nicht mehr spürt, egal bei was, bleibt einen Moment stehen, bis es euch wieder freut weiter zu gehen. Dann könnt ihr Gewiss sein, dass ihr bewusst und mit allen euren Anteilen unterwegs seid. Wenn die Freude fehlt, nicht mehr spürbar ist, weiss man nicht mehr, wofür man etwas tut. Das ist schade, denn Menschen sind ja keine Maschinen. Ihr Elixier ist, Empfindungen zu schöpfen. Aus Äusserem, viel mehr aber aus dem Innern - aus der Motivation, aus dem Weshalb.....